+++AUFGEPASST+++

Liebe Mitglieder,

auf Grund einer bundesweiten behördlich angeordneten erneuten Schließung von Fitnessstudios müssen wir Euch leider mitteilen, dass auch unser Studio ab Montag dem 02.11.2020 bis voraussichtlich Ende November geschlossen bleibt!

Sicher werden wir in diesen Zeiten keine Däumchen drehen und bieten daher für Euch wieder Online-Kurse an:

•Montags:
BBP 19:15-20:15 Uhr mit Vanessa

•Mittwochs:
Power Aerobic 19:00-20:00 Uhr mit Erika

•Freitags:
Yoga 17:00-18:00 Uhr mit Heidi

•Sonntags:
Muscle Power 11:20-12:20 Uhr mit Vanessa

natürlich wie beim letzten Mal, per livestream auf Facebook und Instagram.

Es besteht auch wieder die Möglichkeit, sich für zu Hause Trainingsmaterial wie z.B. Langhanteln, Kurzhanteln, Gewichtsscheiben u.s.w. auszuleihen❗️

Auch der Kauf von Nahrungsergänzungsmittel wie z.b.: Eiweißbeutel, Riegel etc. wird noch möglich sein❗️

Anfragen hierzu per Email an:
info@moove-badsobernheim.de

oder Tel.:0176 43712205

Gern möchten wir Dir für den Zeitraum, in dem Du nicht bei uns trainieren kannst, einen fairen Ausgleich anbieten:

Bei Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes kannst du für die Ausfallzeit bei Moove im Rahmen eines Kompensationsplans ein Trainingsguthaben aktivieren, welches du zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb deiner Mitgliedschaft einlösen kannst.

Wir hoffen natürlich auf eine baldige Lockerung der Maßnahmen und eine schnellstmögliche Öffnung unseres Studios.

Weitere Infos werden wir wie immer über unsere Kanäle kommunizieren!
Bei weiteren Fragen könnt ihr uns auch gerne unter 0176 43712205 erreichen.
Oder schreib uns eine Mail an:
info@moove-badsobernheim.de

Bis dahin wünschen wir Euch und euren Familien weiter Gesundheit, Durchhaltevermögen, Hoffnung und Geduld !

Euer Team Moove💛

Fruchtbarer durch Sport

 

Sportliche Aktivität erhöht die Chance, schwanger zu werden. Wie eine neue Studie ergeben hat, spielt nicht nur Bewegung, sondern auch der BMI eine große Rolle bei der Fertilität.

Sport hat in vielerlei Hinsicht eine sehr gute Auswirkung auf unseren Körper. Forscher stellten nun eine weitere Beobachtung auf: Körperliche Aktivität hilft, die Fruchtbarkeitsrate zu erhöhen. In einem Untersuchungszeitraum von 15 Jahren wurden etwa 6.000 Frauen einer Befragung per Mail unterzogen.

Eckdaten der Studie

Die Studie startete im Jahr 2000, weitere Fragebögen wurden in einem drei-Jahres-Abstand von den Teilnehmerinnen eingefordert. Die Frauen waren zu Beginn der Studie zwischen 22 und 27 Jahre alt. Als Variablen wurden körperliche Aktivität, durchschnittliche Sitzdauer, Neigung zu Fruchtbarkeitsproblemen, Gewicht und Größe verzeichnet.

Wenig Bewegung

Das Ergebnis der Untersuchung zeigte, dass ein BMI unter 25 besonders relevant ist. Bei Frauen, die sich wenig bewegten oder adipösen Frauen traten Fruchtbarkeitsprobleme auf.

Keine sportlichen Exzesse

Eine weitere Studie der Norwegian University of Science and Technology stellte allerdings ebenso fest, dass auch das Trainieren bis zur Erschöpfung nicht zielführend ist. Mehr als vier Mal die Woche intensiver Sport ist sogar schlecht. Die Chance, schwanger zu werden, reduziert sich dann auf 40 Prozent. Der Grund hierfür soll sein, dass der Energiebedarf für eine Schwangerschaft nicht mehr gedeckt ist.